Das sind meine Leistungen für Sie:

Pflegefachliche Beratung zu allen Leistungen der Pflegeversicherung.

Erstellung von Pflegegutachten zur Begründung der Pflegebedürftigkeit.

Erstellen von pflegefachlichen Stellungnahmen zur Widerspruchsbegründung

…… und das alles aus der Hand eines Experten.

Pflegeberatung bezahlt die Pflegekasse

Pflegeberatung richtet sich an die Pflegebedürftigen selbst und an pflegende Angehörige. In der Pflegeberatung informiere, berate und unterstütze ich Sie bei allen Belangen, die die eigene Pflegebedürftigkeit oder die Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen betreffen. Die Kosten für eine Pflegeberatung kann i.d.R. direkt mit Ihrer Pflegekasse abrechnen.

Begleitung beim Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung und Widersprüchen

Vom Antrag bis zur Zahlung des Pflegegeldes begleite ich Sie bei der Begutachtung des MDK oder von MedicProof.

Zur Begründung von Widersprüchen erstelle ich Ihnen eine pflegefachliche Stellungnahme oder ein Pflegegutachten (Keine Rechtsberatung).

 

Als Pflegesachverständiger erstelle ich Pflege-Gutachtens für Sozialgerichte, Versicherungen, Sozialämter, Rechtsanwälte und Privatpersonen.

 

Ich bin Sachverständiger für:

  • Pflege

  • Pflegeleistungen
  • Pflegeleistungsabrechnung

Verfahrenspflege zur Beurteilung freiheitsentziehender Maßnahmen in stationären Einrichtungen

Die Bestellung eines Verfahrenspflegers dient dem effektiven Rechtsschutz des Bewohners durch das Verfahrensrecht. Ein Verfahrenspfleger ist vor allem deshalb von besonderer Bedeutung für den Entscheidungsprozess, weil der Betroffene oft nicht mehr in der Lage ist, seinen Willen kundzutun bzw. einen freien Willen überhaupt noch zu bilden. § 317 FamFG