Pflegeberatung in Reutlingen

Pflegeberater Siegfried Janser hielt im Rahmen des monatlichen Treffens der Parkinsongruppe Reutlingen am 19. September 2017 einen Vortrag zu den aktuellen Themen “Pflegeberatung – Pflegeversicherung und Vermittlung von osteuropäischen Pflege- und Betreuungskräften”.

Im Rahmen dieses Vortrag klärte er über die Formen und Anlaufstellen der Pflegeberatungen, die Betroffenen zur Verfügung stehen, auf. Er wies aber auch darauf hin, dass fast alle Beratungsstellen keine personelle Begleitung im Rahmen der Einstufungsbegutachtung durch den MDK leisten können. Hierbei sin die Betroffen auf sich allein gestellt oder sie nehmen die Dienstleistungen von freien Pflegleberatern, so wie Herr Janser einer ist, in Anspruch. Ein weiterer Themenschwerpunkt des Vortrags waren die aktuellen Leistungen der Pflegeversicherung, die seit dem Inkrafttreten des Pflegestärkungsgesetzes 2 dem Betroffen zur Verfügung gestellt werden. Auch hierbei machte der Pflegeberater aus Reutlingen auf viele Wissenslücken der Zuhörer aufmerksam machen. Die Pflegeversicherung bieten eben mehr als nur das Pflegegeld! Im Abschluss erklärte er noch die Möglichkeiten über das sog. EU-Entsendungsmodell und der Möglichkeit durch einen Pflegedienst eine osteuropäische Pflege- und Betreuungskraft in Anspruch zu nehmen.

In der abschließenden Fragerunde ließ Herr Janser keine Frage unbeantwortet.

Fazit der Teilnehmer: “Dieser Vortrag hat sich sehr gelohnt, wir werden uns von Herrn Janser in einem persönlichen Beratungsgespräch individueller beraten lassen.”