Verhinderungspflege erklärt

Dieses Erklärvideo vom Bundesministerum für Gesundheit erklärt Ihnen kurz die Verhinderungs- und Kurzzeitpflege.

Ergänzend zu diesem Video muss noch erwähnt werden, dass es im Rahmen der Verhinderungspflege die Möglichkeit der Tage- und Stundenweise Verhinderungspflege.

Reguläre Verhinderungspflege

  • Diese dauert länger als 8 Stunden pro Tag.
  • Das Pflegegeld wird für die Zeit der Verhinderungspflege gekürzt.
  • Die Verhinderungspflege ist begrenzt.

Stundenweise Verhinderungspflege

  • Dauert pro Tag weniger als 8 Stunden.
  • Das Pflegegeld wird für diese Zeit nicht gekürzt (nicht angerechnet).
  • Verhinderungspflege unter 8 Stunden wird nicht auf die regulären Verhinderungstage angerechnet.

Die (tageweise oder stundenweise) Verhinderungspflege muss bei Ihrer Pflegekasse beantragt werden. Ihre Pflegekasse stellt Ihnen ein Formular zur Verfügung. Es macht Sinn, sich im Vorfeld über die Antragstellung bei der Pflegekasse zu Informieren. Die Vorgehensweise ist von Pflegekasse zu Pflegekasse leider sehr unterschiedlich.

Sollten Sie Probleme mit der Abrechnung oder Beantragung der Verhinderungspflege haben, können Sie sich gerne an mich wenden.